Kultursommer Uelzen

Im August und September 2021 erwartet Sie in Uelzen ein abwechslungsreiches Kultur-Programm. Freuen Sie sich auf fantastische Live-Acts für Groß und Klein. 

Das Stadtmarketing Uelzen initiiert den Kultursommer in diesem Jahr, um vor allem Künstlern nach der Corona-Pandemie eine Bühne zu bieten und einen Ort der Begegnungen zu schaffen. 

Das Programm auf einen Blick

Datum KünstlerOrtUhrzeit
17.09.2021Late Light ShoppingUelzener Innenstadt19:00 - 22:00 Uhr

Mehr zum Sommerprogramm im Rahmen des Uelzener Kultursommers erfahren Sie in unserem Programmheft.

Programmheft ansehen (PDF)

Vergangene Veranstaltungen des Kultursommers

Jetzt entdecken
Tickets kaufen

Tickets sind in Form von einem Stadtgutschein in der Stadt- und Touristinformation (Herzogenplatz 2, 29525 Uelzen) ab Mittwoch, den 28.07. (Werktags 10-16 Uhr) erhältlich.

Beispiel: Sie kaufen ein Ticket für Ihre Wunsch-Veranstaltung im Wert von 5,00 € und tun gleichzeitig dem lokalen Handel etwas Gutes, denn Sie erwerben im gleichen Zug einen Stadtgutschein im Wert von 5,00 €!

 

Das Ticket lässt sich somit in über 60 teilnehmenden Geschäften einlösen. Hier erhalten Sie mehr Informationen zu unseren Stadtgutscheinen und den teilnehmenden Geschäften.

 

Bitte beachten Sie, dass Sie für einige Veranstaltungen lediglich eine kostenlose Reservierung benötigen. Karten an der Tageskasse sind auch möglich.

Sponsoren des Kultursommers

Sie haben Interesse an weiteren sommerlichen Aktivitäten, wie einer Segway Tour? Dann schauen Sie hier, um mehr über aktuelle Stadtführungen zu erfahren. 

Zu den Führungen

Das Programm im Überblick

Arbeit als Prozess im Raum für Kunst

Kurzfristig und spontan bespielen Künstlerinnen des BBK im Rahmen des Kultursommers einen Leerstand. In der Hamburgpassage herrscht im ehemaligen Fotogeschäft wieder Leben. Der RAUM FÜR KUNST ist offenes Atelier, Werkstatt und Ausstellungsraum zugleich. Die Künstlerinnen arbeiten unter den Augen der Öffentlichkeit. Die Tür steht für interessierte Besucherinnen und Besucher offen, die dem Malprozess folgen und mit den Künstlerinnen ins Gespräch kommen können. Sie sind eingeladen die Ausstellung anzusehen und unter professioneller Anleitung an Workshops teilzunehmen:

Video anzeigen?

Wenn Sie eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchten, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet. Daher ist es möglich, dass der Videoanbieter Ihre Zugriffe speichert und Ihr Verhalten analysieren kann.

Wenn Sie den Link hier unten anklicken, wird ein Cookie auf Ihrem Computer gesetzt, sodass die Website weiß, dass Sie der Anzeige von eingebetteten Videos in Ihrem Browser zugestimmt haben. Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich, dass eine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser erfolgt ist.

Videos anzeigen
Datum & UhrzeitVeranstaltungWeitere Informationen zur Veranstaltung
01.08.2021: 14- 18 UhrEinzug der Künstlerinnen und KünstlerSIMONA STAEHR bietet an: „DAS WACHSENDE BILD“

Teilnehmende malen gemeinsam auf großer Fläche. Ist sie voll, wird angestückt.
14.08.2021: 11 - 17 UhrKERSTIN SVENSSON bietet an: „EINFACH & EINZIGARTIG“

SIMONA STAEHR setzt fort: „DAS WACHSENDE BILD“
Ausgehend von vor Ort aufgenommen Fotos malen Teilnehmende ihr Selbstporträt.
Teilnehmende malen gemeinsam auf großer Fläche. Ist sie voll, wird angestückt.
04. / 05.09.2021: 11 - 17 UhrPETRA MERZ und SIMONA STAEHR führen vor: „DIALOGISCHES MALEN“Zwei Künstlerinnen reagieren in einem bildnerischen Dialog aufeinander.

Sie nutzen die Techniken Collage und Acryl. Besucherinnen und Besucher gucken zu und reden mit.
11. / 12.09.2021: 11 - 17 UhrPETRA MERZ und SIMONA STAEHR setzen fort: „DIALOGISCHES MALEN“Zwei Künstlerinnenreagieren reagieren in einem bildnerischen Dialog aufeinander. Sie nutzen die Techniken Collage und Acryl. Besucherinnen und Besucher gucken zu und reden mit.
18.09.2021 : 10 - 13 Uhr & 19.09.2021: 14 - 17 UhrClaudia Krieghoff–Fraatz bietet an: „STRANDGUT– URLAUB AUF PAPIER“Ausgehend von mitgebrachten Souveniers oder Stücken der Künstlerin wird gezeichnet und koloriert. Unter ihrer Anleitung entstehen Blätter in der Art naturwissenschaftlicher Zeichnungen.

Late Light Shopping

Uelzen leuchtet am 17. September 2021

Am Freitag, den 17. September von 19 bis 22 Uhr, laden die Geschäfte der Uelzener Innenstadt zu einer magischen Einkaufs- und Lichternacht beim Late Light Shopping ein. Freuen Sie sich auf ein buntes Abendprogramm und faszinierende Illumnationen in der Innenstadt sowie wandelnde Leuchtfiguren.

Mehr Infos

Vergangene Veranstaltungen des Uelzener Kultursommers

Culture meets Sports Opening am 31.07.2021

(c)-Joey-Kelly
(c) Joey Kelly
(c)-Kaye-Ree
(c) Kaye Ree
(c)-Stephan-Schrader
(c) Stephan Schrader
(c) Markus Möhrl
(c) Markus Möhrl

(c) Markus Möhrl

Nach Monaten der kulturfreien Zeit im öffentlichen Raum folgt nun der Start einer bunten Veranstaltungsreihe aus Kunst, Theater, Musik, Comedy und Zauberei. Insgesamt 24 Veranstaltungen sorgen für eine kulturelle Belebung der Innenstadt und sollen einen überraschend abwechslungsreichen Sommer gefüllt mit Events für Jung und Alt bieten! Am 31.07. wird der Kultursommer 2021 in Uelzen mit "Culture meets Sports" eröffnet. Cellist Stephan Schrader lässt mithilfe einer Loopmaschine sein Cello wie ein ganzes Orchester erklingen, Ausdauersportler Joey Kelly führt eine Talk-Runde mit dem Bürgermeister und weiteren Uelzener Akteuren und lässt anschließend in das Leben eines Extrem-Sportlers in seinem Vortrag „NO LIMITS – Wie schaffe ich mein Ziel“ blicken. Musikalische Unterhaltung gibt es im Anschluss mit Soul-Sängerin Kaye Ree (bekannt aus Voice of Germany 2018) und NDW Sänger Markus ("Ich will Spaß").

 

Bis zu 300 Zuschauer können Corona-konform teilnehmen. Die Anzahl der Tickets ist begrenzt. Der Vorverkauf beginnt am Mittwoch, den 28.07.2021 in der Stadt- und Touristinformation, Herzogenplatz 2, 29525 Uelzen. Die Tickets bieten diesen Sommer auch eine Besonderheit: Beim Erwerb eines Tickets für Ihre Wunsch-Veranstaltung im Wert von 5,00 Euro, tun Sie gleichzeitig dem lokalen Handel etwas Gutes, denn Sie erwerben im gleichen Zuge einen Stadtgutschein in der Höhe von 5,00 Euro.

Uelzen singt! am 01.08.2021

 

am 01.08.2021 auf dem Herzogenplatz um 17 Uhr mit OpenAir Rudelsingen

 

„Nach dem großen Erfolg des Original RUDELSINGENs mit monatlich bis zu 10.000 Rudelsängern in über 100 Städten in ganz Deutschland und vielen zurückliegenden Online-Events der letzten Monate kommt das Kultformat zum Mitsingen nun endlich live auch nach Uelzen.


Das 1. RUDELSINGEN in Uelzen für alle Generationen feiert am Sonntag, 1. August 2021 um 17:30 Uhr seine Premiere auf der Open-Air-Bühne am Herzogenplatz.


Das Team um Leadsänger Simon Bröker präsentiert die schönsten Lieder zum Mitsingen – Schlager, Evergreens, Pop und Rock. Das Einstimmen ist dabei ausdrücklich erwünscht: „Singen macht doch am meisten Spaß, wenn man laut in der Gemeinschaft mit anderen singen kann!“, erklärt Simon Bröker, der das Rudel anleitet.


Für alle Singbegeisterten hat er ein gut zweistündiges Programm entwickelt. Ein Beamer strahlt jeweils die Liedtexte an die Leinwand, die Sänger werden mit Instrumenten und Einspielungen begleitet und die Musiker geleiten mit Charme und Witz von Lied zu Lied. "Alte Schätzchen", die neuesten singbaren Radio-Songs, ewige Gassenhauer - alles ist dabei, um das Publikum restlos zu begeistern!"

Geschichte einer Tigerin von Dario Fo am 04.08.2021

 

"Ein Gleichnis von Dario Fo erzählt von einem chinesischen Revolutionskämpfer, der „den Tiger hat“, was im Chinesischen bedeutet, dass er niemals aufgibt, bis zur Selbstaufgabe Widerstand leistet.

Nach einer schweren Verletzung wird er von einer Tigerin gesund gepflegt. So leben Soldat, Tigerin und ihr Junges eine Weile in einer Art Patchwork-Familie zusammen, bis der Soldat von den familien- und WG-typischen Diskussionen so genervt ist, dass er lieber in die vom Krieg bedrohte Welt zurückkehrt.

Ein echter Dario-Fo: absurd und mit anarchischem Witz.

Frech und frivol, gespielt von Kerstin Wittstamm, Freie Bühne Wendland
Wie schon in ihrem Erfolgsstück ‚Emmas Glück‘ spielt Kerstin Wittstamm im rasanten Wechsel eine Vielzahl verschiedener Rollen.
Regie: Caspar Harlan.


Termin: Mi. 4.8.21, 18:30 Uhr
Ort: Open Air-Bühne Herzogenplatz Uelzen

Veranstalter: KULTURKREIS UELZEN e.V.

Gefördert durch: NEUSTART KULTUR"

"Verliebt, verlobt, verschwunden" mit Jaqueline Maria Rompa am 07.08.2021

 

„Ich kann nicht ...,

 

Diese drei Worte, hastig auf einen Zettel gekritzelt, findet Dagmar am Morgen ihrer Hochzeit. Rasend vor hilfloser Wut sucht sie Trost im Baumhaus ihrer glücklichen Kindertage und lässt hoch oben in den Lüften mit einem lachenden und einem weinenden Auge die wechselhafte Geschichte ihrer verflossenen Männer Revue passieren.

So ganz nebenbei gibt sie dabei manch altbekannten Ratschlag, aber auch den ein oder anderen durchaus innovativen Tipp über existentielle Fragen im Dunstkreis des ewigen zwischengeschlechtlichen Dilemmas.

In dem unterhaltsamen Monolog darf Frau ,mitfühlig' Anteil nehmen an Dagmars Leben, Mann sollte sich selbst dabei nicht allzu ernst nehmen und Schwiegermama wird ihre Freude haben. 

 

Gespielt wird Dagmar von Jacqueline Maria Rompa, die in der Vergangenheit mit “Verliebt, verlobt, verschwunden” bereits sehr erfolgreich Bühnen in gesamten norddeutschen Raum bespielt hat.

Die freischaffende Schauspielerin, Regisseurin und Autorin lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern im Landkreis Uelzen. Menschen aus Ihrer Region mit ihrer Schauspielkunst zu erfreuen liegt ihr ganz besonders am Herzen.

 

Die Inszenierung der 1-Frau Komödie stammt von Wolfgang Brehm, ehemaliger Intendant der Landesbühne Hannover. Federführend war der bekannte österreichische Kabarettist und Autor Stefan Vögel.

 

07.08.21 Beginn: 20:00 Uhr / Einlass: 19:30 Uhr

Im Innenhof der Widukind Apotheke, Schuhstraße 24, 29525 Uelzen

 

Karten erhältlich bei der Stadt- und Tourist Information Uelzen Tel.: 0581 - 8006172

 

Dauer des Theaterstücks ca. 90 Minuten (evtl. mit  Pause)"

Abend der Chöre mit Mathias Wegener am 08.08.2021

 

„Abend der Chöre am 08.08.2021 von Mathias Wegener auf dem Herzogenplatz

Zu einem Abend der Chöre lädt Mathias Wegener am Sonntag, dem 08. August um 17:00 Uhr auf dem Herzogenplatz ein. Der auch überregional bekannte Pianist, Sänger und Chorleiter hat ein buntes Programm aufgestellt, das einen unterhaltsamen Frühabend an diesem Sonntag verspricht.

Zusammen mit Julia Knappe eröffnet Mathias Wegener das Programm mit Küchen- und Operettenliedern, es folgt die Singgemeinschaft MGV Concordia Wrestedt/MGV Harmonie Rosche sowie der Himberger Shantychor „Helgoländer Jungs“. Den Abschluss macht der Projektchor „Cantar Corona“, der im letzten Jahr im Mai zunächst mit 4 Sängerinnen und Sängern startete und seitdem jeden Sonntag, die Gottesdienste in Himbergen und Römstedt begleitet und inzwischen 14 Personen umfasst. Verstärkt wird der Projektchor durch Sängerinnen und Sänger des Kirchenchores Rätzlingen, „Cantar“ Römstedt, „Rainbow Singers“ Wriedel, und „Chor to GO“ Wrestedt. Also ein vielseitiges Programm mit viel Power für einen hoffentlich sonnigen Sonntag."

Kindertheater: Käpten Knitterbart und seine Bande am 08.08.2021

 

„Spannende und amüsante Piratengeschichte für Kinder ab 5 Jahren.


Nach dem bekannten Buch von Cornelia Funke

 

Käpten Knitterbart ist der wildeste aller Piraten. Wenn sein Schiff am Horizont erscheint, zittern alle ehrlichen Seeleute vor Angst wie Wackelpudding. Niemand ist vor seiner Bande sicher. Alle sind mit an Bord: Der Fiese Freddy, der Kahle Knut, Harald die Holzhand, der Blaue Hein, der Bucklige Bill und noch 20 andere wilde Kerle. Ein Piratenkapitän braucht ein langes Messer, eine Pistole und eine sehr laute Stimme. Das sind drei Dinge, mit denen man Leuten nämlich eine Heidenangst einjagen kann. Und wenn Leute eine Heidenangst haben, dann machen sie alles, was ein Piratenkapitän will. Aber ein Schiff hätte er besser vorbeifahren lassen sollen. An Bord ist nämlich ein kleines Mädchen namens Molly, das dafür sorgt, dass dem bösen Piraten der Bart vor Angst mal so richtig schlottert.
Fotos: Margarete Klenner


Veranstalter: KULTURKREIS UELZEN e.V.
Gefördert von: mycity

 

Termin: So. 8.8.21, 12 Uhr
Ort: Open Air Bühne Herzogenplatz"

Komödie "Hetz hetz" mit Lydia Laleike

 

Zeit. Druck. Angst. Gleich platzen wir.

Hallo heute.

 

Sind wir nicht alle ein bisschen ausgebrannt, deprimiert und optimiert?

In dieser satirischen Komödie erleben wir eine Gesellschaft, die durch Stress und Schnelllebigkeit geprägt ist.

 

Die zwei WG-Mitbewohnerinnen schlüpfen immer wieder in verschiedene Situationen: Sie werden im Burnout-Zustand zu lebendigen Leichen, trauern um kranke Computer, vermählen sich mit ihrer Arbeit und hin und wieder nehmen sie sich auch mal frei für ein Rührei. Aber keine Zeit, keine Zeit, es geht weiter. Ganz nach dem neuen Motto: In der Hektik liegt die Kraft. Und danach? Klappe zu, Affe tot, Flasche leer, Zunge raus. Aber bitte, lieber Leser, bekommen Sie jetzt bloß keine Depressionen: absurde Komik und schwarzer Humor sind auch an Bord.

 

Regie, Text:

Lydia Laleike

 

Schauspiel:

Nadja Lutter,

Lydia Laleike

Kultur im Schaufenster

Heinz Hönig am 10.08.2021

 

Einlass ab 18:30 Uhr
Beginn um 19:00 Uhr

Ort: Stadtbücherei, An der St.Marien-Kirche 1, 29525 Uelzen

 

„Schauspieler Heinz Hoenig liest am 10. August live in Uelzen.


Heinz Hoenig wurde am 24. September 1951 in Landsberg am Lech geboren, wuchs in Harlingerode am Harz auf, machte eine Schlosserlehre und ging mit 19 Jahre nach Berlin. Von 1972 - 1974 verbrachte er seine Zeit auf der Ranch von John Allen in Santa Fe und erlernte das Schauspielhandwerk. Nach seinem Amerikaaufenthalt spielte er im Berliner Grips Theater. Unter der Regie von Helma Sanders wirkte er 1974 in seinem ersten Spielfilm mit. 1981 gelang ihm der große Durchbruch als Funker Hinrich in "DAS BOOT".
Seither spielte er in über 150 Kino- und Fernsehfilmen und machte sich einen Namen als Charakterdarsteller in den unterschiedlichsten Genres. Für seine herausragenden Leistungen erhielt er 16 hochkarätige Auszeichnungen, darunter den Deutschen Filmpreis als Bester Darsteller (Krücke), den Bayerischen Fernsehpreis (Der Schattenmann), den Adolf Grimme Preis (Der Schattenmann), Bambi (Schauspielerpreis 1998), den Siegfried Lowitz Preis (2002), die Goldene Kamera (König von St. Pauli), die Ehrenkommisarswürde Bayern und für sein soziales Engagement für Kinder den Kinderlachen-Preis (2005). Als charismatischer „Arktos“ in Peter Maffays Tabaluga „Es lebe die Freundschaft“ brachte er regelmäßig die Bühne zum Beben.

„Das Leben birgt viele Umwege in sich. Die Kunst besteht darin, dabei die Landschaften zu bewundern“ (Zen-Weisheit)

Begleiten Sie gemeinsam mit Heinz Hoenig dem kleinen Buddha auf eine spannende (Lese-) Reise, auf dem Weg zum Glück, der Sache mit der Liebe, dem Wunder der Zeit und der Kraft der Veränderung.

Ort: Stadtbücherei „Kultur im Schaufenster“"

Helmut Zierl am 11.08.2021

 

Einlass ab 18:30 Uhr
Beginn um 19:00 Uhr

Ort: Stadtbücherei, An der St.Marien-Kirche 1, 29525 Uelzen

 

„Helmut Zierl (u.a. INTHEGA-PREISTRÄGER 2018 & INTHEGA - SONDERPREIS für schauspielerische Leistungen der letzten Jahre 2019) einer der bekanntesten TV-, Serien- und Filmschauspieler Deutschlands, kommt am 11. August mit einer Lesung in die Stadtbücherei in Uelzen.
Zierl wird an diesem Abend aus „Adressat unbekannt“ von Kressmann Taylor lesen: Ein Dialog in Form von Briefen zwischen zwei ehemaligen Freunden während der NS-Zeit. Anschließend noch eine heitere Geschichte von Wolfgang Borchert „Schischyphusch oder Der Kellner meines Onkels“. Einige Autogramme gibt es für Fans des Schauspielers im Anschluss auch."

Carsten Schlüter am 12.08.2021

 

Einlass ab 18:30 Uhr
Beginn um 19:00 Uhr

Ort: Stadtbücherei, An der St.Marien-Kirche 1, 29525 Uelzen

 

„Carsten Schlüter ist Holger Hammer in: „Wenn die Uhl zwei Mal klingelt“

 

 

Die Tochter eines Uelzener Baulöwen beauftragt Holger Hammer, Dreck über ihren eigenen Vater auszugraben.

Weil Geld nicht stinkt, macht sich der Schnüffler auf die Suche nach dunklen Flecken in der Vergangenheit von Heribert Kakendorf. Doch damit stößt Uelzens bester Detektiv erneut in ein Wespennest. Je näher er der Wahrheit über die Bau-Szene in Uelzen kommt, desto mehr wird Hammer zur Gefahr für die Mächtigen. Als die erste Leiche auftaucht, gerät Hammer selber unter Mordverdacht und der Jäger wird zum Gejagten: Für den Schnüffler beginnt ein tödliches Wettrennen gegen die Zeit."

Tag der Malerei am 14.08.2021

in der Innenstadt von 10 - 21 Uhr

„Live-Painting in Schaufenstern, professionelle Graffiti-Sprayer, eine Mime-Painting-Performance – ein Zusammenspiel aus Malerei, Klang und Pantomime –  oder 100 selbsterstellte Bilder von Kindern verteilt in der gesamten Innenstadt: Im Rahmen des Kultursommers findet am Samstag, den 14.08.2021, ein Tag der Malerei in Uelzen statt. Walking Acts, zwei mysteriöse und skurrile Figur-Wesen, werden sich unter die Besucher mischen und Ihnen einen Hingucker bei dem Bummel durch die Innenstadt liefern. Freuen Sie sich auf verschiedene malerische Programme und Höhepunkte!"

Bodypainting

 

10:00 – 18:00 Uhr im Schaufenster der Lüneburger Str. 24

 

„8-stündiger Schaufenster-Live-Act in Uelzen!

Farben wirken auf uns. Farben beeinflussen unsere Emotionen, unser Körpergefühl, unsere Entscheidungen ... Bodypainting ist die wohl intensivste Möglichkeit, Farbenkraft erleben zu können.

Die Körpermalerei ist mehr als eine vergängliche Kunstform. Und wie bei den Urvölkern braucht es absolutes Vertrauen zwischen den Künstler*innen/Ausführenden und den „Models“. Make-up-Artistin / Bodypainterin / Filmrequisitenbauerin Fräulein Schminke Anke Brinckmann wird den ganzen Tag über im Schaufenster eine Frau von Kopf bis Fuß bemalen. Emofotologin / Selbsthilfefotografin Brigitte Schulz wird die Aktion organisieren, fotodokumentieren und als Ansprechpartnerin zur Verfügung stehen. Unterstützt wird das eingespielte Team u.a. von Fotoassistentin Ronja und „Therapiefrops“ und „Pfotomodel“ Pfiffigenie.

www.emofotologie.de"

Malerei, Klang & Pantomime

 

„Pantomime Painting Performance inkl. Farben, Tänzerin und Cellist: „Der Stillle Schrei“ am 14.08. am 19:30 Uhr im Innenhof der Widukind Apotheke in der Veerßer Str. 19

 

Ein Sinneserlebnis aus Malerei, Klang und Pantomime

Das Publikum ohne Worte zu begeistern, die wortlos zu bezaubern, das ist die Spannweite des kreativen Schaffens und Werkbegriffs von Peter Mim, ein Pantomime, ein Maler und Poet zugleich.

In einer spannenden Mime-Painting-Performance verbinden Peter Mim und seine Kollegen Cellist Roland Baumgarte und Tänzerin Iskrena Suvandzhieva die Künste ohne Worte und geben den Zuschauern die Möglichkeit, diese vier Kunstformen – Pantomime, Tanz, Musik und Live-Malerei – gleichzeitig zu erleben. Diese besondere Darstellung führt die Zuschauer in das Reich der Fantasie."

Walking Act "Funny Faces"

 

12:00 – 14:30 Uhr in den Markstraßen

 

„Walking Act am Tag der Malerei am 14.08.: „Funny Faces“ 

 

Interaktive Walk Acts mit zwei mysteriösen und skurrilen Figuren-Wesen. Die wundersamen Neulinge stolpern aus dem Nirgendwo in eine staunende Menschenmenge herein, mischen sich neugierig unters Volk und erweisen sich als äußerst heiter. Mit Neugier und Begeisterung erlebt das Publikum diese sympathisch fremden Wesen, die komisch und surrealistisch, sonderbar und intelligent agieren. Ihr Humor wirkt ansteckend, ihre minimalistische pure Form fasziniert. (Fenix Theatre Company)"

Vitalfrühstück mit Kulturhäppchen am 15.08.2021

 

Beginn: 10 Uhr
Ort: Innenstadt, Marktstraßen

 

„Sonntagsfrühstück mit Freunden – der Kultursommer macht’s möglich und lädt am Sonntag, 15. August ein zum gemeinsamen Genießen im Herzen der Stadt. 30 große, runde Bankett-Tische mit festlicher Tischwäsche verwandeln die Markstraßen zum Sommer-Boulevard. Mit jeweils bis zu zehn Plätzen ist genügend Raum für Frühstücksfreuden am Sonntag ab 10 Uhr. Kleine Kulturhäppchen bereichern dieses Event mit dezenten Künsten, die das Miteinander unaufdringlich begleiten.
Platzreservierungen für 2 € pro Person nimmt die Stadt- und Touristinfo entgegen, solange noch freie Plätze zur Verfügung stehen. Im besten Fall besprechen Sie sich vorab im Freundeskreis und buchen ganze Tische, sodass die aktuelle Situation galant berücksichtigt wird. Der besondere Service: Erfreuen Sie sich an frischen Bio-Brötchen der Bohlsener Mühle, die gleich mit der Buchung mitbestellt werden können."

Plattdüütscher Abend

Duo Plückfiedel

 

Einlass: 18 Uhr | Beginn: 19 Uhr
Ort: Herzogenplatz

 

„„Twee Jungs met de Plückfiedel – zwei Jungs mit der Gitarre“, das sind Uli Wellmann und Günther Denner. Vollblutmusiker seit Jahrzehnten, haben beide in den unterschiedlichsten Besetzungen Musik „mit der Hand“ gemacht. Uli als Trompeter und Alleinunterhalter sowie die eine Hälfte des bekannten „Duo Kandidel“, Günther als Bassist und Gitarrist. Sie passen gut zusammen und lassen jetzt ihr Publikum als akustisches Duo mit Gitarre & Gesang an ihrer Liebe zur Musik teilhaben. Beiden liegt die plattdeutsche Sprache am Herzen, die sie pflegen und dem Publikum mit zahlreichen stimmungs- und humorvollen Liedern „op platt“ auf ihren Konzerten näher bringen. Da wird gern mitgesungen! Darüber hinaus sind zahlreiche Klassiker von den Beatles bis zu Eric Clapton im Repertoire, die wirklich jeder kennt und die man immer wieder gern hört.

 

Begleiten Sie Uli & Günther auf ihrer fröhlichen musikalischen Reise durch die Jahrzehnte."

Gebrüder Graf am 21.08.2021

 

Einlass: ab 18 Uhr | Beginn 19 Uhr
Ort: Herzogenplatz

 

"Drei Jungs berauschen den Norden: Die Gebrüder Graf spielen maritime Schlager, plattdeutsche Hits und norddeutsche Gassenhauer. Von "Die Liebe der Matrosen", "Einmal noch nach Bombay" und "Schön ist die Liebe im Hafen", über berühmte plattdeutsche Couplets wie "Snuten un Poten", "De Hamborger Fährjung" und  "An de Eck steiht´n Jung" bis hin zu wunderschönen Liedern aus dem Heidekreis. Mehr Norddeutschland geht nicht!"

+++Abgesagt+++ Landesjugendorchester Bremen
am 22.08.2021

 

Einlass: 17:00 Uhr, Beginn 18:00 Uhr

Ort: Herzogenplatz Uelzen

„Das Landesjugendorchester (LJO) Bremen, mit seinem Leiter Stefan Geiger, versammelt junge, talentierte Musiker*innen aus Bremen und Umgebung, um gemeinsam Sinfonien, Solokonzerte und Stummfilme zu erarbeiten und im norddeutschen Raum aufzuführen. Gegründet 1971, und damit eines der ersten Landesjugendorchester in Deutschland, wurde es als Kammerorchester. Ziel ist es damals wie heute, zu einer späteren professionellen Auseinandersetzung mit Musik, beispielsweise im Rahmen eines Musikstudiums, beizutragen.
Auf Konzertreisen u.a. nach Brasilien, Belgien, in Bosnien-Herzegowina, Portugal, Bulgarien, Polen und China hat das Orchester seine musikalische Qualität immer wieder unter Beweis gestellt.
Mit der Ouvertüre Nr. 4 aus dem Märchen von der schönen Melusine von Felix Mendelssohn-Bartholdy und der Sinfonie Nr. 2 C-Dur von Robert Schumann wird das LJO in Uelzen Station machen.

 

Termin: So., 22.8.21, 19 Uhr
Ort: Open Air Bühne Herzogenplatz

Veranstalter: KULTURKREIS UELZEN e.V."

Ausstellung: Licht, Kunst & Musik vom 23. - 27.08.2021

 

Uhrzeit: 20:00 - 23:00 Uhr
Ort: Atrium, Rathaus Innenhof, Uelzen

 

„Tauchen Sie ein in eine künstlerische Welt aus Skulpturen, Nebelspielen, Licht und stimmiger Musik. Ausgestattet mit Funk-Kopfhörern können Sie einen musikalischen Silent-Rundgang aus Kunstwerken begehen – ob mit entspannend klassischen Klängen oder lauschigen rhythmischen Beats auf den Ohren, erkunden Sie die „Licht, Kunst und Musik“-Ausstellung im Innenhof des Neuen Rathauses. Passend zur Atmosphäre richtet Knuts Mixbecher Ihren Lieblingscocktail an – idealerweise thematisch passend zur temporären Ausstellung.

 

Vom 23. – 27.08.2021 von 20 – 23 Uhr erleben Sie Kunst neu – vereint mit atmosphärischer Musik und leckeren Getränken."

Poetry Slam Workshop & Wettbewerb am 28.08.2021

 

Workshop & Wettbewerb im ältesten
Fachwerkhaus von Uelzen in der Lüneburger Str. 34
arter – die Text-Talente-Startrampe

 

Ein Raunen im Publikum. Du stehst am Mikrofon. Das sind DEINE Stimme, DEIN Text, DEINE Worte und DEINE Wahrheit, die durch die Lautsprecher drücken. Das ist DEIN Moment.

 

Der Uelzener Kultursommer ebnet literarischen Talenten den Weg auf die große Bühne: In einem Poetry-Slam-Workshop mit zwei der profiliertesten Stimmen der Norddeutschen Slam-Szene. Schreibende aller Altersstufen von 15 bis 85 aus ganz Niedersachsen sind eingeladen. Es gibt Tipps und Tricks für das Schreiben des ersten Textes und dem ersten Auftritt am Mikrofon. Beim anschließenden Wettbewerb kürt eine Jury die besten Auftritte und entscheidet, wer bei der großen Poetry-Slam-Show am 28. August auf dem Herzogenplatz mit den Profis auf die Bühne darf."

Zaro der kleine Zauberer am 28.08.2021

 

Uhrzeit: 10:30 Uhr, 13:00 Uhr
und 15:00 Uhr
Ort: Herzogenplatz Uelzen

„Ein Kindertheaterstück von Jacqueline Maria Rompa

 

Zaro, ein junger Zauberschüler, möchte endlich wie die ganz Großen zaubern können. In seinem Zauberschulstübchen versucht er, mit Hilfe seines Zauberbuches, seinen größten Wunsch herbei zu zaubern: einen echten Freund!

 

Leider klappt es mit der Freunde-Zauberei nicht so, wie Zaro es gern hätte. Er hat nämlich ganz genaue Vorstellungen von seinem neuen Freund und so zaubert er sich von Einem zum Nächsten. Das kleine und große Publikum darf gespannt sein, ob Zaro am den richtigen Zauberspruch zur Wunscherfüllung findet.

 

„Zaro, der kleine Zauberer“ ist ein lustiges, phantasievolles Kindertheaterstück des Uelzener Kinderensemble über die sehnsüchtige Suche nach Freundschaft.

 

Für Kinder ab 4 Jahren – Dauer: ca. 25 Minuten

„Kinder spielen für Kinder“"

Poetry Slam am 28.08.2021

 

Einlass: 17:00 Uhr, Beginn: 18:00 Uhr
Ort: Herzogenplatz Uelzen

 

Ein Raunen im Publikum. Du stehst am Mikrofon. Das sind DEINE Stimme, DEIN Text, DEINE Worte und DEINE Wahrheit, die durch die Lautsprecher drücken. Das ist DEIN Moment.

 

Am Abend des 28. August ab 18:00 Uhr erwartet die Besucher auf dem Herzogenplatz der große Poetry Slam Abend mit Monika Mertens, Vilja Gunzelmann, Sven Kamin und Live-Musik. Mit dabei sind die Gewinner des vorherigen Poetry-Slam-Wettbewerbs, der wetterbedingt im ältesten Fachwerkhaus von Uelzen in der Lüneburger Str. 34 stattfindet.

 

Der Uelzener Kultursommer ebnet literarischen Talenten den Weg auf die große Bühne. Beim Wettbewerb am 28.08. kürt eine Jury die besten Auftritte junger Nachwuchstalente aus ganz Niedersachsen und entscheidet, wer bei der großen Poetry-Slam-Show auf dem Herzogenplatz mit den Profis auf die Bühne darf.

Kindermusikfestival am 29.08.2021

Blindfische am 29.08.2021

 

„Kindermusikfestival: am 29.08. ab 14 Uhr die Blindfische auf dem Herzogenplatz

 

Fetzige Rockmusik, grooviger Rap, witzige und nachdenkliche Texte, das sind die Markenzeichen der Blindfische. Das ganze verpackt in turbulente Geschichten, in denen Kinder ernst genommen werden und auch Erwachsene ihren Spaß haben. „Die Blindfische“ präsentieren eine frische Mischung aus Musik, Comedy und Theater."

Kapitän Flunker am 29.08.2021

 

„Kindermusikfestival: Kapitän Flunker am 29.08. auf dem Herzogenplatz ab 14 Uhr


Ein Kinderentertainer mal anders - Erleben Sie ein Piratenspektakel mit Kapitän Flunker: Schon sein Urururgroßonkel war ein berüchtigter Freibeuter der Meere. Freuen Sie sich auf einen 202 cm großen, frechen und rücksichtslosen Piraten. Seine haarsträubenden Geschichten aus allen Teilen der Welt sind ein Ohren- und Augenschmaus für die ganze Familie. Freiwillige erhalten Ihr Lieblingstier oder lernen das gefährliche Spiel mit dem Feuer."

Zauberer Jan Lehmker am 29.08. & 04.09.2021

 

„Am 29.08. 1x30 min im Rahmen des Kindertages auf dem Herzogenplatz von 16:45 – 17:15 Uhr 

 

Zauberer Jan Philipp Lehmker am 04.09. für 2x 30 min im Innenhof der Volksbank, Eingang Höhe Mauerstr. 20, 17 Uhr

 

Jan Phillip Lehmker steht für unterhaltsame Zauberkunst mit Witz, Charme und ganz viel Interaktion. Er stellt seine Gäste immer in den Mittelpunkt und präsentiert eine Mischung aus Psychologie, Magie und Entertainment. Der gebürtige Uelzener ist unter anderem mit seinen Zauberwürfeln bekannt aus dem deutschen Fernsehen und spielt gerne mit den Sinnen des Publikums. Unterhaltsam, ehrlich und magisch."

Volker Rosin am 29.08.2021

 

„Kindermusikfestival: Volker Rosin am 29.08. um 17:30 Uhr auf dem Herzogenplatz

 

Der Düsseldorfer Kinderliedermacher Volker Rosin ist einer der erfolgreichsten Familienunterhalter Deutschlands und versteht es wie kein zweiter, sein Publikum mit seinen Liedern und Konzerten zu begeistern. Unzählige Kinder haben ihre ersten musikalischen Erfahrungen mit Rosins Liedern gemacht. Er ist ein geborener Entertainer, der seine kleinen Fans ernst nimmt und durch gemeinsames Singen und Tanzen ein emotionales Konzerterlebnis schafft. Erleben auch Sie diesen besonderen Auftritt mit Ihren Kindern und freuen sich auf einen Familientag in der Uelzener Innenstadt."

BAXX am 03.09.2021

 

„Jugendbühne im Rahmen des Kultursommers am 03.09.21 auf dem Herzogenplatz ab 18:30 Uhr, Einlass ab 17:30 Uhr

 

Die Kinder- und Jugendförderung und das BAXX, Kinder- und Jugendzentrum der Hansestadt Uelzen veranstalten am 3. September einen bunten Abend mit Theater, Tanz und Livemusik für die ganze Familie.

 

18:30 Uhr TIK-TOK Bühne (TikTok-Bühne UE zeigt dem Publikum Clips in TikTok-Kürze, die auf der Bühne live gespielt werden. Auf aktuelle Songs werden kleine Geschichten dargestellt, gesprochen, gerappt oder getanzt. Alles mit viel Begeisterung + Kreativität einer jungen Crew von 9 bis 12 Jahre) mit Amanda Pur TVU und BAXX

 

18:50 Uhr Fit-Dance, Gymnastik und Tanz unter der Leitung von Laura Schön TVU

 

19:30 Uhr Theater – Theatergruppe Sventasie vom JMD/CJD Uelzen unter Leitung von Svenja Quednau

 

20:00 Uhr Live Musik mit Nick March, Singer-Songwriter & Band"

Comedian & Bauchredner Frank Lorenz am 03.09.2021

 

„Frank Lorenz am 03.09.  im Innenhof am Schnellenmarkt 14 - 16 ab 19:00 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr

 

Frank Lorenz ist ein gefragter Comedy-Allrounder den man aus den verschiedensten TV Auftritten kennt und der es bestens versteht, seine Zuschauer mit viel Witz, Charme und Professionalität von der ersten Minute an in seinen Bann zu ziehen! Knapp zwei Jahrzehnte begeistert er nun bereits große und kleine Leute von der Bühne aus und verdiente sich so auch schon den ein oder anderen Kleinkunstpreis. Im Jahr 2015 schaffte er es mit seiner Bauchredekunst vor einem Millionenpublikum in der RTL-Castingshow „Das Supertalent“ bis ins große Finale und belegte immerhin den vierten Platz von insgesamt zwölf Finalisten und über 30000 Mitstreitern."

 

Bei Regen wird die Veranstaltung auf den Herzogenplatz verlegt.

Zauberer Jan Lehmker am 04.09.2021

 

„Am 04.09. im Innenhof der Volksbank, Eingang Höhe Mauerstraße 20, ab 19:00 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr

 

Jan Phillip Lehmker steht für unterhaltsame Zauberkunst mit Witz, Charme und ganz viel Interaktion. Er stellt seine Gäste immer in den Mittelpunkt und präsentiert eine Mischung aus Psychologie, Magie und Entertainment. Der gebürtige Uelzener ist unter anderem mit seinen Zauberwürfeln bekannt aus dem deutschen Fernsehen und spielt gerne mit den Sinnen des Publikums. Unterhaltsam, ehrlich und magisch."

 

Bei Regen wird die Veranstaltung auf den Herzogenplatz verlegt

Kultur im Schaufenster: Mathias Wegener mit "Cantar Corona" 04.09.

 

Uhrzeit: ab 15:00 Uhr, Einlass ab 14:30 Uhr
Ohrt: Schaufenster von dem Fahrradhändler bikemaster (Höhe Schnellenmarkt 9)

 

Zu einem Chor Auftritt im Schaufenster lädt Mathias Wegener am Samstag, den 04. September um 15:00 Uhr ein. Im Schaufenster des Geschäfts bikemaster (Höhe Schnellenmarkt 9) tritt der Musiker zusammen mit fünf seiner Sängerinnen und Sänger auf. Entstanden ist das Ensemble aus Mitgliedern des Kirchenchores aus Rätzlingen und des Kirchenchores „Cantar“ aus Römstedt im Mai des letzten Jahres, als es in den Gottesdiensten keinen Gemeindegesang gab und Wegener den gestatteten Solisten auf ein Quartett erhöhen durfte. Seitdem gab es bis heute keinen Sonntag, an dem das Ensemble „Cantar Corona“ bei einem Gottesdienst dabei war. Und auch jetzt, wo die Gemeinden wieder singen dürfen, möchte der kleine Chor nicht aufhören. Nach Kirchenchorälen und Gospels hat sich „Cantar Corona“ auch Stücke aus Schlager-, Pop- und Jazzbereich angeeignet. Mathias Wegener, auch überregional bekannt als Keyboarder, Pianist, Sänger und Musical Director, hat ein buntes Programm aufgestellt, welches einen unterhaltsamen Nachmittag an diesem Samstag verspricht.

Heinz Gröning Komödie "Der unglaubliche Heinz" am 04.09.2021

 

Uhrzeit: ab 20:00 Uhr
Ort: Innenhof Volksbank (Eingang Höhe Mauerstr. 20)

 

„Heinz Gröning, der Unglaubliche Heinz – Comedian, Musiker, Wortakrobat und Lyrikliebhabern

Der Perfekte Mann - Eine Laughstory

 

Komplett in den Wahnsinn treibt er seine Frau durch seine bloße Anwesenheit – Heinz Gröning alias der unglaubliche Heinzzzzzzz. Denn er weiß: „Ein Mann, der sich selbst überwunden hat ist stark. Ein Mann der es mit seiner Frau aufnimmt – der lügt. „Der PERFEKTE MANN“ ist Beziehung für Fortgeschrittene. Ein romantischer Abend über Rosen, Rotwein und Rrrrrrrrr.

 

Der Komiker mit dem abgeschlossenen Medizinstudium kehrt zurück zu den Wurzeln unserer Existenz. Was macht gemeinsames Lachen mit einem Paar? Lustig und beherzt erläutert er urkomische Fakten zur Wirkung des Humors.

 

In diesem Programm untersucht er gründlich, was die großen Dichter, Denker und Philosophen zu diesem Thema gedichtet, gedacht und philosophiert haben. Er setzt das Ergebnis in einen größeren gesellschaftlichen Zusammenhang und kommt so voller Niveau und sehr intelligent unseren kleinen alltäglichen Verrücktheiten auf die Schliche.

 

Neue unerwartet Lösungswege wollen gegangen werden, die vielleicht der Auftakt zu einem persönlichen Happy End sein können.

Miteinander Lachen, vor allem über sich selbst ist in jeder Beziehung der Schlüssel zur Lösung der meisten Probleme.

www.DerUnglaublicheHeinz.de"

Michael von Zalejski am 05.09.2021

 

Uhrzeit: 17:00 Uhr
Ort: Schaufenster von bikemaster, Schnellenmarkt 7, Uelzen

„Eine Hommage an Udo Jürgens:

Klavier und Gesang, Michael von Zalejski spielt und singt Udo Jürgens.

 

Merci Udo!

Fast jeder kennt die Hits wie „Aber bitte mit Sahne“, „Griechischer Wein“ oder auch „Niemals in New York“. Wer schon einmal bei einem Udo Jürgens Konzert war, weiß, dass diese Lieder live, nur am Klavier gesungen beim sogenannten „Bademantelfinale“ eine ganz besondere Stimmung erzeugen. Diese Stimmung möchte der Pianist und Sänger Michael von Zalejski ebenfalls auf die Bühne bringen. Mit seinem Soloprogramm präsentiert er die Lieder von Udo Jürgens alleine am Flügel und kommt dabei seinem musikalischen Vorbild erstaunlich nahe. Insbesondere die vergessenen „Lieder, die im Schatten stehen“ wie Udo Jürgens sie selbst einmal auf sieben Alben zusammengestellt hat.

 „Ein Lied ist nur dann gut und beständig, wenn es allein am Klavier vorgetragen noch wirkt! “ so ein Zitat von Udo Jürgens.

In diesem Sinne genießen sie bekannte Schlager, neu entdeckte Balladen und humorvolle Chansons von Udo Jürgens stilecht am Klavier gesungen."

Fleitjepiepen am 07.09.2021

 

„Dienstag, 7. September 2021, 19 Uhr, Innenhof Neues Rathaus „Atrium“ Ensemble Fleitjepiepen! „flute fictions“

 

Kuhlau-Preisträger im Konzert

 

Im Rahmen des Uelzener Kultursommers spielt das Flötenquartett Fleitjepiepen! ein Konzert unter dem Titel „flute fictions“ mit Werke von George Bizet, Friedrich Kuhlau, Wolfgang Amadeus Mozart, Mike Mower und Eugène Bozza.

 

Das Konzert der Kuhlau-Preisträgerinnen, das aufgrund der Corona-Pandemie im Mai 2020 und im Mai 2021 abgesagt werden musste, wird am 07. September 2021 um 19 Uhr im Atrium des Rathauses Uelzen nachgeholt. Karten gibt es im Vorverkauf und online bei Reservix „Fleitjepiepen“, was auf Plattdeutsch so viel bedeutet wie Flötchenpfeifen, verbindet das Norddeutsche mit dem Flötenquartett der Hochschule für Künste Bremen und ist gleichzeitig eine sehr resolute, ausdrucksstarke und eigenwillige Stellungnahme (»Pustekuchen — von wegen«).

 

Das Quartett setzt sich zusammen aus Clara Büchi, Katrin Fuss, Luca Höhmann und Emma Hochschild und entstand mit der Gründung der neuen Flötenklasse von Henrik Wiese. Seit Oktober 2018 erarbeitet das Ensemble das vielfältige Repertoire für Flötenquartett und erweitert den Klang mit der Verwendung der Nebeninstrumente, wie Piccolo, Bass- und Altflöte.

 

Beim Internationalen Flötenwettbewerb Friedrich Kuhlau im Oktober 2019 überzeugte Fleitjepiepen! die Jury und beim Abschlusskonzert der Preisträgerinnen und Preisträger auch das Uelzener Publikum."

Liedermacherfestival am 10. & 11.09.2021 auf dem Herzogenplatz

Rock, Pop, Indie, Folk

 

Uhrzeit: ab 15:00 Uhr
Ort: Herzogenplatz Uelzen

 

Den Liedermachern den Tag gewidmet, geben regionale Bands, Solokünstler und Songwriter am Freitag, den 10. und Samstag, den 11. September ihre Stücke auf dem Herzogenplatz zum Besten. Selbstkomponiert oder gecovert: endlich wieder Musik live erleben! Wir laden Sie ein, den diesjährigen Kultursommer mit den Musikern gemeinsam zu genießen und zu erleben. Eine bunte Mischung an Programmen erwartet Sie bei einem kühlen Bier, Wein oder Cola.

Kreismusikschule am 10.09.2021

 

Uhrzeit: ab 17:00 Uhr
Ort: Herzogenplatz Uelzen

 

„Musikschule für Landkreis und Hansestadt Uelzen e.V. am 10.09. / 17-19 Uhr auf dem Herzogenplatz:

 

Lehrkräfte und Schüler*innen der Musikschule präsentieren Jazz, Rock, Soul, Weltmusik und Klassik."

MOFA 25 am 10.09.2021 

 

Uhrzeit: ab 20:00 Uhr
Ort: Herzogenplatz Uelzen

 

Welthits mit ohne Keyboards

 

„Seit fast zwei Jahrzehnten brettern Ralf Ziegenbein, Markus Fellenberg und Ralf Brockmann als Mofa 25 über fast alle Bühnen der nördlichen Erdhalbkugel. Alle Höhen und Tiefen des Rock`n`Roll-Business haben sie durchschritten, um am Ende festzustellen: Es geht auch ohne Keyboarder!

 

Ein Gitarrist, der Melodiesolos im Stil von Dave Citrone mit Leidenschaft und Anspruch spielt; Ein Schlagzeuger, der beim Spielen Rauchen kann, bis der Arzt kommt, und ein Bassist, der eigentlich gar nichts so richtig kann.

 

Das sind die drei Eckpfeiler dieses Zweitaktteams aus der Hansestadt Uelzen. Im Repertoire der Band finden sich nur Songs, die mindestens zwanzig Jahre alt sind, und zum Teil unterschiedlicher nicht sein könnten: „The passenger“, „Comment ca va“, „You can get it if you really want“, „Personal jesus“, „Be bop a lula“ oder „Sie liebt den Dj“.

 

Große Stationen im Lebenslauf der Band sind und waren die Kieler Woche, das Alstervergnüngen in Hamburg, das Stadtfest Uelzen und das Schützenfest in Bollersen, um nur einige zu nennen."

katie drives am 11.09.2021

 

Uhrzeit: ab 17:30 Uhr
Ort: Herzogenplatz Uelzen

 

„Aufgewachsen mit klassischer Musik, entdeckte katie drives in frühen Teenager-Jahren ihre Leidenschaft für populäre Musik und Gesang. Nachdem es zunächst ausschließlich bei Coverprojekten blieb und sie hinter den Kulissen im Musikbusiness aktiv wurde, stellte sie nun im Lockdown 2020 ihre ersten eigenen Songs in Zusammenarbeit mit dem Berliner Produzenten Ole Kuhlmann fertig. Sie bewegt sich dabei im Pop-Rock-Bereich und schöpft Inspiration in der Ästhetik der 2000er. Als ihre größten musikalischen Vorbilder nennt sie Alternative Rock-Bands wie Paramore, sowie Solo-Künstlerinnen à la Avril Lavigne.

 

Nachdem im Frühjahr der offizielle Startschuss für das neue Musikprojekt fiel, erschien katie drives‘ 4-Track Debut EP „Fake Smiles“ am 06. August. Die gebürtig aus dem Landkreis Uelzen stammende Sängerin präsentiert nun live – derzeit noch als Solo-Act unterwegs – die brandneue EP, ergänzt durch rockige Coversongs."

Duo Maik und Julian am 11.09.2021

 

Uhrzeit: ab 18:15 Uhr
Ort: Herzogenplatz Uelzen

 

„Topf und Deckel, Freddy und Queen, Musik und Live, Yodder und der Yeti. Es gibt Dinge, die gehören unzertrennbar zusammen. Wie diese beiden Jungs:
Julian, Musiklehrer verschiedenster Instrumente sowie Chorleiter und Maik, Multitalent und Musikenthusiast - Jahrzehnte gemeinsamen Musikmachens und eine gemeinsame Bandgeschichte verbindet das Dreamteam. Jetzt sind sie wieder gemeinsam unterwegs! Bewaffnet mit Gitarren und Cajon mischen sie mit Pop- und Rock-Covern die Menge auf - und damit keine Langeweile aufkommt, geben sie auch gerne mal Akustikversionen von Songs aus alternativeren Richtungen zum Besten! Wir hören uns in Uelzen."

Ritz & Weber am 11.09.2021

 

Uhrzeit: ab 19:15 Uhr
Ort: Herzogenplatz Uelzen

 

„Das Uelzener Bluesduo "Ritz und Weber" freut sich im Rahmen des Kultursommers auf der Bühne des Herzogenplatzes auftreten zu können. Als Duo hatten sie bisher eher im Norden und in der Hamburger Umgebung ihre Auftritte und nutzen nun die Chance sich in ihrer Heimatstadt musikalisch präsentieren zu können.

 

Kann eine Gitarre klagen, jammern, schluchzen, weinen? Kann sie jubeln, jauchzen, lachen, fröhlich sein? Ja, sie kann – jedenfalls dann, wenn ein Könner wie Matthias Weber ihre Saiten schlägt, zupft, streichelt und förmlich eins wird mit dem Instrument.Der virtuose Musiker ist zudem leidenschaftlicher Sänger.

 

Katharina Ritz arbeitet seit 2010 als Sängerin in verschiedenen Dinnershows und Musicalprojekten.
Seit sie vor wenigen Jahren Blues und Jazz für sich entdeckte, schlägt ihr Herz für diese Musikrichtung. Diese Leidenschaft lebt sie im Duo "Ritz und Weber" mit ihrer einzigartigen Stimme aus."

LOKI am 11.09.2021

 

Uhrzeit: ab 20:20 Uhr
Ort: Herzogenplatz Uelzen

 

„LOKI ist der Name, den Songwriter und Produzent Marc Grünhäuser für sich selbst wählte, als er mit der Arbeit an seiner Debut-EP "The Tales of Antheon the Rabbit" begann, die er in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Anna Balthasar Ende 2019 ausarbeitete und veröffentlichte. Die Single "The Girl With No Eyes" wurde zu einem Underground-Hit in der Folktronica-Szene und führte schließlich zu einer Auszeichnung bei den popNRW Awards in der Kategorie Newcomer.

 

 

Nach einigen Solo-Shows Anfang 2020 formierte sich die LOKI-Live-Gruppe (bestehend aus Christoph Erling, Philip Ahrens, Kai Dombrowski und Lars Kruse) um Grünhäuser, die später ein fester Bestandteil der Studio-Crew werden sollte. Nach der Veröffentlichung der Single "Blood" zog sich Grünhäuser zurück, um an der zweiten EP "Intimacy" zu arbeiten und diese in Zusammenarbeit mit Erling und Ahrens zu produzieren."

Taylor am 11.09.2021

 

Uhrzeit: ab 21:20 Uhr
Ort: Herzogenplatz Uelzen

 

„Wer Taylor einmal live erlebt hat, weiß schnell, warum die Band um Frontmann Brian Taylor, vor der Bühne immensen Anklang findet. Ein wunderbarer Mix aus nostalgischen Klängen der 80er und 90er, gepaart mit zeitgemäßem und ehrlichem Pop bringt das Publikum auf ein neues aber dennoch gewohntes und geliebtes Level.

 

Taylor beweisen in unzähligen Club-Gigs & Festivals quer durch Deutschland immer wieder ihre souveräne Live-Performance sowie den mitreißenden Kontakt zum Publikum. In ihrem Programm verarbeitet die Band autobiografisch ihre Erlebnisse und Erkenntnisse des Alltags.

 

„Texte wie von der eigenen Seele geschrieben“ – Leyla (20)

 

Nach einer kreativen Pause, in der intensiv am neuen Album „Helden von morgen“ gearbeitet wurde, geht die Band nun mit klarem Kopf und neuer Energie an den Start. Mit deutschen Texten, mitreißenden Gesang und einem einzigartigen Gitarrensound gelingt es Taylor eine Show zu gestalten, die besessen durchdacht und akribisch erarbeitet worden ist.

www.taylormusik.de"

Kinderfest vom Musikzug der Schützengilde Uelzen

Der Musikzug der Schützengilde Uelzen veranstaltet anlässlich des 70-jährigen Jubiläums des Musikzuges der Schützengilde Uelzen ein Kinderfest am 11.9.2021 von 12.00 bis 18.00 auf der Wiese neben dem Herzogenplatz.

Programm:

  • 12.00 Uhr Aufmarsch des Musikzuges mit klingendem Spiel auf dem Herzogenplatz
  • 12.00-18.00 Uhr Kinderbelustigung mit Karusell, Hüpfburg und Spielen auf der Wiese zwischen Herzogenplatz und Fritz-Röver Straße. Die Benutzung des Karussels und der Hüpfburg, sowie die Teilnahme an den Spielen ist kostenlos und es werden auch kleine Preise ausgegeben.
  • 13.00-13.30 Konzert des Musikzuges auf der Bühne
  • 14.00-16.00 Uhr Konzert der Lenzmusikanten auf der Bühne
  • 15.30-16.00 Uhr Konzert Musikzug
Schriftgröße