Verkaufsoffene Sonntage in der Hansestadt Uelzen

Der Verkaufsoffene Sonntag in Uelzen findet am 30. Oktober 2022 statt. Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm mit fantastischen Live Acts, Kunst und Kultur und besonderen Rabattaktionen, die zum Bummeln und Shoppen einladen.

Verkaufsoffener Sonntag am 30. Oktober 2022

Der Verkaufsoffene Sonntag lädt in der Zeit von 12 Uhr – 17 Uhr zum herbstlichen Einkaufsbummel ein und bietet an diesem Tag Aktionen wie u.a. kulinarische Angebote, Herbstmarkt mit Kürbisausstellung auf dem Herzogenplatz, Familienaktionen, Live-Musik oder Walking Acts!

Geschäfte laden zum Herbstbummel ein!

 

Geöffnete Türen laden mit herbstlichen Sonderverkäufen oder Rabattaktionen zum Bummeln und Shoppen ein. Mit dem zusätzlichen Programm des Verkaufsoffenen Sonntags in der Innenstadt wird das Einkaufserlebnis abgerundet.

Teilnehmer am verkaufsoffenen Sonntag

  • Apollo-Optik
  • Art of Music 
  • Becker & Flöge Augenoptik
  • Bijou Brigitte
  • Café SAMOCCA
  • Carola- Festliche Mode
  • Ceka Centralkaufhaus 
  • Dana's Nähschule
  • Douglas
  • Drogerie Müller
  • expert Hanse-Verbund
  • Feinkost Kaisen
  • Fielmann
  • FIRST Reisebüro Eichmann
  • Goldhaus Uelzen
  • Hunkemöller Uelzen
  • Jawoll Uelzen
  • Jeans Number One
  • KiK Textilien 
  • Krömelkes
  • Lindas Fotowelt
  • L'Uomo und La Donna
  • Marktcenter
  • Moana Reisen 
  • Modehaus Ramelow
  • OBI
  • Optiker Neese
  • Opti MegaStore
  • PralinAshton
  • Pur Natur - Die Gartenschule
  • Reformhaus Nr. 13
  • Schlafwelt
  • Schöne Dinge
  • Schuhhaus Höber
  • Schum EuroShop 
  • Stöberhalle
  • Street Shoes 
  • TEDi 
  • Telekom Shop
  • Thalia
  • TUI Reisecenter
  • Wollkontor Uelzen

Herbstmarkt auf dem Herzogenplatz

 

Kürbisse, Obst, Gemüse, Nudeln aus Eigenherstellung und Freilandeier werden zur Schau und zum Verkauf auf dem Herzogenplatz ausgestellt. Ein Trecker-Oldtimer samt Anhänger vom regionalen Hof Heitsch sorgt für eine einzigartige Verkaufsfläche. Für Kinder wird es bunt im Pagodenzelt. Hier können die kleinen Besucher*innen kreativ werden und kostenfrei T-Shirts und Einkaufsbeutel bemalen. Das Gesangsduo Maik & Julian sorgen währenddessen für das musikalische Wohl.

In Kooperation mit dem Familienbetrieb Hof Heitsch werden die Besucher*innen dieses Jahr zu einer besonderen Verkaufsaktion eingeladen: in einem Behälter der Wahl können für 15 Euro so viele Kartoffeln mitgenommen werden, wie getragen werden kann.

Teilnahmebedingungen: der Behälter zum Tragen der Kartoffeln muss selber mitgebracht werden. Die Anzahl der Behälter ist irrelevant. Der oder die Behälter dürfen nur von einer Person getragen, und dürfen nicht geschoben oder gezogen, werden. Jede Person darf nur einmal teilnehmen. Die Verkaufsaktion findet auf dem Herzogenplatz statt. Eine vorher abgesteckte Strecke von ungefähr 20 Metern gilt es zu bewältigen. Das Angebot besteht, solange der Vorrat an Kartoffeln vor Ort reicht.

 

Die frisch geernteten BELANA-Kartoffeln (festkochend) aus der Lüneburger Heide lassen sich ideal über den Winter einlagern.

Familienbetrieb Hof Heitsch

 

Hof Heitsch ist ein landwirtschaftlicher Familienbetrieb, bestehend aus dem Landwirt Holger Heitsch mit seiner Frau Ulrike, dem Junglandwirt Clemens und seinem Bruder Lukas Heitsch aus dem Landkreis Uelzen. Sie sind Landwirte aus Tradition und Leidenschaft seit 1850.

 

Der Schwerpunkt des Betriebs liegt im Bereich des konventionellen Ackerbaus. Hierbei liegt der Anbau der unterschiedlichsten Speisekartoffeln im Mittelpunkt. Neben dem Ackerbau bieten Sie auch täglich frische Freilandeier aus dem mobilen Hühnerstall an.

 

Auch auf dem Uelzener Vitalmarkt stehen sie seit mittlerweile 3 Jahren mit ihren Produkten, wie Kartoffeln, Freilandeier, Dinkel- und Weizennudeln aus eigener Herstellung und Obst und Gemüse.

 

Weitere Infos zum Familienbetrieb finden Sie unter: www.hof-heitsch.de

Eröffnung Kreisverkehr und Busbahnhof

 

Von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr werden der Kreisverkehr und der Busbahnhof feierlich eingeweiht. Nach dem Motto „Alles rollt“ erwartet hier klein und groß ein buntes Programm. Hier geht es unter anderem sportlich auf einem Parcours zu: ob mit dem eigenen Skateboard, Fahrrad oder Roller- bevor die Autos rollen. Wer die Hindernisse bewältigt, wird meinem Stadtgutschein belohnt.

Samba Beija Flor

 

Die Gruppe „Samba Beija Flor“ trommelt mit viel Können und Esprit auf ihren brasilianischen Instrumenten und verbreitet wo sie geht und steht gute Laune. Fröhliche Reggae-Rhythmen und erdige Afro-Klänge lassen (nicht nur) die Herbstblätter auf den Uelzener Marktstraßen tanzen.

Food Trucks in den Marktstraßen!


Exotische Burger, süße oder herzhafte Crêpes, leckere Suppen – mit abwechslungsreicher Kulinarik überzeugen die diesjährigen Foodtrucks. Für vegane und vegetarische Besucher*innen haben die Essensstände natürlich auch bunte und gesunde Leckereien vorbereitet.

Jodder & der Yeti

 

Topf und Deckel, Freddy und Queen, Musik und Live, Jodder und der Yeti. Es gibt Dinge, die gehören unzertrennbar zusammen. Wie diese beiden Jungs: Julian, Musiklehrer verschiedenster Instrumente und Chorleiter und Maik, Multitalent und Musikenthusiast - Jahrzehnte gemeinsamen Musikmachens und eine gemeinsame Bandgeschichte verbindet das Dreamteam. Jetzt sind sie wieder gemeinsam unterwegs! Bewaffnet mit Gitarren und Cajon mischen sie mit Pop- und Rock-Covern die Menge auf dem Herzogenplatz auf - und damit keine Langeweile aufkommt, geben sie auch gerne mal Akustikversionen von Songs aus alternativeren Richtungen zum Besten!

Walking Acts

 

Mit Ihren fantasievollen Kostümen ziehen sie durch die Straßen der Innenstadt: Die verspielte Wald-Elfe und der naturgetreue Baum sorgen ganz im Herbst-Thema für einen magischen Moment in der Innenstadt!

Schriftgröße